Ihr Vorteil

Kaufen Sie sicher online ein

So geht's

  • Rufen Sie im Reklamationsfall Ihre Kreditkarten-Hotline an: +49 89 411 116-336
  • Identifizieren Sie sich über Ihre Kreditkartennummer
  • Nennen Sie eine Telefonnummer für einen Rückruf
  • Wir kümmern uns um Ihr Anliegen

Sparkassen-Internetkäuferschutz

Mehr Sicherheit bei Internetkäufen

Mit dem Sparkassen-Internetkäuferschutz sind Sie beim Einkaufen im Internet auf der sicheren Seite. Verbindlich definierter Schutz – kein Kulanzversprechen!

Beim Einkauf im Internet mit Ihrer Sparkassen-Kreditkarte sind Sie ab sofort bestens abgesichert.  Wird Ihre bestellte Ware nicht geliefert, während der Lieferung oder des Versands beschädigt oder geht verloren, wird Ihnen der Kaufpreis im Leistungsfall erstattet. Kommt es zu Streitigkeiten mit dem Online-Händler, hilft Ihnen eine individuelle erste telefonische Beratung durch einen Rechtsanwalt weiter.

Wann greift der Sparkassen-Internetkäuferschutz?

  • Falls es beim Interneteinkauf Lieferschwierigkeiten gibt, greift der sichere Lieferschutz. Etwa wenn eine bestellte Ware nicht geliefert, während der Lieferung oder des Versands beschädigt wird oder verloren geht. In diesen Fällen bekommen Sie im Leistungsfall den Kaufpreis erstattet.
  • Bei Streitigkeiten mit dem Online-Händler steht Ihnen im Versicherungsfall eine persönliche, telefonische Erstberatung durch einen Rechtsanwalt zu. Etwa wenn eine bestellte Ware Gebrauchsspuren hat, der Händler aber Neuware verweigert.

Wie läuft eine Reklamation ab?

  • Sie bestellen online eine Ware und zahlen mit der Sparkassen-Kreditkarte.
  • Wird die Ware zum Beispiel beschädigt geliefert, kontaktieren Sie zunächst den Händler.
  • Wenn Sie sich nicht mit dem Händler einigen können, wenden Sie sich an den Karteninhaberservice und schildern Sie Ihren Fall.
  • Reichen Sie eventuell erforderliche Unterlagen ein. Die Kontaktdaten finden Sie auf Ihrer Kreditkartenabrechnung. Ebenso können Sie sich an Ihre Filiale vor Ort wenden.